Klaviere und Flügel bestehen aus vielen Teilen. Nachdem Sie eine Taste gedrückt haben, überträgt sich die Energie mittels der Mechanik auf den Hammerkopf, der wiederum auf die Saite schlägt. Die Saite schwingt und überträgt die Schwingungen auf den Resonanzboden. Man vernimmt einen Klang. Sind die betroffenen Teile abgenutzt, entstehen Unregelmäßigkeiten im Klang und in der Tastatur. Um dem Klavier wieder seinen ursprünglichen Klang zu verleihen, muss der Klavierstimmer das Klavier – neben anderen notwendigen Arbeiten – „regulieren". Hierdurch erhalten die mechanischen Teile ihre vorgeschriebenen Abstände zurück.

Preisliste